Schule Beewies
 
   Schule Beewies   Schuljahr 2020/2021 - 10. Dezember 2020
 
Liebe Eltern

Der Regierungsrat verschärft die Massnahmen zur Eindämmung der Corona-Epidemie. Damit soll die Gesundheit der Bevölkerung geschützt und eine Überlastung des Gesundheitssystems verhindert werden. Die Bildungsdirektion hat die geltenden Massnahmen bis Ende Februar 2021 verlängert und neue Massnahmen beschlossen.

Ab 10. Dezember 2020 gelten neu folgende Massnahmen bis Ende Februar 2021:
  • Kurse im Rahmen des freiwilligen Schulsports finden nicht statt.
  • In den Schulgebäuden finden keine Kurse in heimatlicher Sprache und Kultur (HSK) statt. Beachten Sie die Informationen der Kursleitung.

Weiterhin wichtig bleibt:
  • Behalten Sie Ihr Kind zu Hause, wenn es krank ist.
  • Informieren Sie die Klassenlehrperson unverzüglich, wenn jemand in der Familie an Covid-19 erkrankt ist.
  • Massnahmen im Fall einer positiv getesteten Person innerhalb der Schulgemeinschaft werden vom Contact Tracing des Volksschulamtes in Zusammenarbeit mit dem Kantonsärztlichen Dienst angeordnet.

Weitere Informationen zu den schulischen Abläufen bei Krankheitsfällen, Schutzkonzepten und personellen Fragen finden Sie auf der Website des Kantons.

An der Schule Stäfa wurden bisher nur ganz wenige Personen positiv auf Covid-19 getestet. Dies verdanken wir den streng umgesetzten Schutzmassnahmen und dem disziplinierten Verhalten aller.
Ich möchte mich an dieser Stelle bei Ihnen bedanken, dass Sie unsere Entscheide und unser Vorgehen bisher so mitgetragen haben.

Ich wünsche Ihnen gute Gesundheit, eine entschleunigte Adventszeit und erfüllende Weihnachtstage.
 
Freundliche Grüsse
Michaela Oberholzer, Schulleiterin
 
Schulischer Pulsmesser
 
Die Kontakte gegen aussen sind in der jetzigen Situation eingeschränkt und trotzdem ist uns Ihre Meinung sehr wichtig. Bitte füllen Sie doch den Schulischen Pulsmesser aus. Es sind nur fünf Fragen und dauert maximal wenige Minuten.
Die Umfrage finden Sie hier.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!
 
Übertritt Kindergarten - 1. Klasse
 
Leider musste die Eltern-Informationsveranstaltung zum Übertritt Kindergarten - Primarstufe (1. Klasse) von heute Donnerstag, 10.12.20 aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation abgesagt werden.
Der Schule Stäfa ist es trotzdem ein grosses Anliegen, die Eltern der zukünftgen 1. Klässler möglichst persönlich und umfassend über den Schulstart zu informieren. Aus diesem Grund haben wir die Präsentation zum Informationsabend auf Video aufgenommen.
Darin wurden die Themen "Zeitlicher Ablauf des Übertritts", "Schulreife", "Anforderungen und Programm der 1. Klasse" und das "Zuteilungsverfahren" angesprochen.
Der Film wurde von unserem Pädagogischen ICT Supporter (PICTS) Mischa Koschak hergestellt (Dauer: 34 Minuten).
Den Link zum Film und das Passwort haben die betreffenden Eltern bereits erhalten.
 
Einheitliche Lernzielkontrollen
 
In allen 3., 5. und 6. Klassen der Primarschulen Stäfa werden einmal jährlich gleichzeitig Lernzielkontrollen in den Fächern Deutsch und Mathematik durchgeführt. Die Lernzielkontrollen wurden mit einer Delegation von Mittelstufenlehrpersonen unter der Leitung eines Schulleiters erstellt. In der Mathematik war eine schweizweit angewandte, moderne Testserie Grundlage, im Bereich Sprache griff man auf bewährte Aufgabenstellungen aus dem Unterricht zurück. Die Vorgaben orientierten sich am Lehrplan 21.

Die Lernzielkontrollen sollten Aufschluss geben, wo die Schüler*innen stehen, wo Förderbedarf besteht und es der Lehrperson ermöglichen, die eigene Beurteilung mit derjenigen anderer Lehrpersonen zu vergleichen. Die Leistungen der Stäfner Schüler*innen sind jährlich sehr gut und zeigen uns, dass in den Klassenzimmern sehr gut gearbeitet wird. Bisher flossen die Ergebnisse dieser Prüfungen auch in Schul- und Laufbahnentscheide mit ein. Es handelte sich sozusagen um einen standardisierten internen Test, der eine Momentaufnahme abbildete und deshalb nicht herausgegeben und besprochen werden konnte.

Insbesondere das letzte und auch das laufende Schuljahr sind wegen der Corona-Pandemie etwas anders. Schule konnte nicht immer wie gewohnt stattfinden. Obwohl wir sehen, dass die Kinder die Lernziele erreichen und gut auf Kurs sind, hat die Schule Stäfa entschieden, dass
  • die diesjährigen Lernkontrollen keinen negativen Einfluss auf das Februarzeugnis haben werden.
  • die Lehrpersonen angewiesen werden, Ausreisser nach unten als «Streichnote» zu behandeln.
  • die Lernkontrollen keinen direkten Einfluss auf die Einstufung in die SEK haben.

Es besteht die Absicht, die Lernkontrollen an und für sich sowie das zugehörige Konzept «Einheitliche Lernzielkontrollen der Primarschulen Stäfa» zu überarbeiten.
Wir halten Sie auf dem Laufenden.
 
Fundgegenstände
 
Die Fundkisten im Beewies sind inzwischen übervoll.
Falls Sie in Ihren Haushalt Gegenstände und Kleider vermissen, weisen Sie ihr Kind darauf hin, dass es in der Fundkiste nachschauen soll. 
 
Alle Gegenstände, die bis zu den Weihnachtsferien nicht abgeholt werden, übergeben wir einer gemeinnützigen Organisation.
 
Velofahren auf dem Trottoir
Einrichtung einer Fördergruppe Unterstufe und eines Förderzentrums an der Oberstufe
 
Die Schulpflege hat der Einrichtung einer Fördergruppe Unterstufe und dem Aufbau eines Förderzentrums an der Oberstufe zugestimmt. Zwei Arbeitsgruppen, bestehend aus Schulleitern, Schulpfleger*innen und der Leiterin der Fachstelle Sonderschulung haben sich in den letzten Monaten eingehend mit dem Thema des steigenden Bedarfs für sonderpädagogische Massnahmen und der damit zusammenhängenden Kostensteigerungen beschäftigt. Ein Dozent der Hochschule für Heilpädagogik hat den Prozess der Arbeitsgruppen begleitet. An der diesjährigen Retraite moderierte er den Austausch der Arbeitsgruppen und unterstützte die Findung der nun angenommenen Vorhaben.
 
Präventionskonzept und Präventionskodex
 
An der Schulpflegesitzung vom 1. Dezember 2020 wurde das Präventionskonzept zum Schutz vor sexuellen Übergriffen gutgeheissen. Der bereits existierende Präventionskodex der schulergänzenden Betreuung Mikado wurde aufgehoben und in einen neuen Präventionskodex, welcher für die ganze Schule Stäfa Geltung hat, überführt und in dieser Form beschlossen. Mit dem Präventionskonzept wurde ein Schutzkonzept geschaffen, welches für alle an der Schule Stäfa tätigen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen verbindlich ist. Der Präventionskodex dient auch allen an der Schule Stäfa tätigen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen als Reflexionsbasis zur Gestaltung professioneller Nähe und Distanz.
 
 

Sie haben diese E-Mail erhalten, weil Sie sich auf Schule Beewies angemeldet haben.
 
Schulleitung Schulhaus Beewies
Michaela Oberholzer
Etzelstrasse 35
8712 Stäfa
michaela.oberholzer@schule-staefa.ch
  044 927 20 12 
 
Wenn Sie sich von der Eltern-Info abmelden wollen, so schreiben Sie ein Mail an michaela.oberholzer@schule-staefa.ch
 
 
 
© 2020 Schule Beewies