Aktuelles aus der psychosozialen Fach- und Berufspolitik
der DGVT und des DGVT-BV


Ausgabe 8/2020 - 23. Dezember 2020
 
Liebe Mitglieder,

das Redaktions-Team des DGVT-Newsletters verabschiedet sich mit dem letzten DGVT-Newsletter in diesem Jahr in die Weihnachtspause. Unser Newsletter erscheint diesmal im neuen Format – eine kleine Überraschung für unsere Leser*innen zum Jahresende.

Das Jahr 2020 war ein außergewöhnliches Jahr. Für Sie, unsere Mitglieder, die im psychosozialen und psychotherapeutischen Bereich in jeglicher Hinsicht gefordert waren, haben wir in diesem Newsletter nochmals einige Informationen und Hinweise zu zentralen Entwicklungen für unsere Berufsgruppen zusammengetragen, damit Sie gut gerüstet ins neue Jahr gehen können.

Die Bundesgeschäftsstelle geht vom 24. Dezember 2020 an in die Weihnachtspause. Ab dem 4. Januar 2021 sind wir wieder zu den gewohnten Sprech- und Kontaktzeiten unseres Geschäftsstellen-Teams und unserer Mitgliederberatung in Tübingen für Sie da.

Wir wünschen Ihnen eine erholsame Weihnachtszeit und die Möglichkeit, das Jahr, das uns alle herausgefordert hat, ganz nach Ihren Wünschen ausklingen zu lassen.

Es grüßt Sie herzlich
das Redaktionsteam aus der Bundesgeschäftsstelle
 
Aus der DGVT
Unser DGVT-Intergremientreffen in diesem Jahr:
Die Vielfalt der Gremien zusammenbringen und Zukunft gestalten
 
Rund 50 DGVT-Aktive kamen am 28. November 2020 beim ersten virtuellen Intergremientreffen zusammen. Ein traditionelles Treffen der verschiedenen Gremien und Fachgruppen der DGVT und ihres Berufsverbands. Es geht dabei um den gemeinsamen Austausch zu aktuellen Entwicklungen der einzelnen Gremien und Fachgruppen sowie die Diskussion zu aktuellen Themen wie das Ausbildungsreformgesetz oder Digitalisierung in der psychotherapeutischen Versorgung. Hier können Sie lesen, mit was sich die DGVT-Aktiven bei diesem Intergremientreffen besonders beschäftigt haben.
 
Weiter
31. DGVT-Kongress für Klinische Psychologie, Psychotherapie und Beratung: Unsere Keynotes
 
Der 31. DGVT-Kongress für Klinische Psychologie, Psychotherapie und Beratung findet vom 4. - 6. März 2021 online statt. Hier finden Sie unsere Keynotes und alle weiteren Informationen zum Kongress.
 
Weiter
Hilfen und Anlaufstellen in einer Ausnahmesituation
 
Die Ausbreitung des Corona-Virus bringt für uns alle Situationen mit sich, die wir so noch nicht erlebt haben. Weil alle Menschen unterschiedlich sind, gehen wir auch individuell verschieden mit solchen Situationen um. Für manche Menschen können die jetzt notwendigen Einschränkungen im Alltag psychisch sehr belastend sein. Deshalb haben die Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT) e.V. und ihr Berufsverband Psychosoziale Berufe (DGVT-BV) e.V. auf diesen Seiten einige Empfehlungen zusammengetragen, mit deren Hilfe die Herausforderungen besser zu meistern sind.
 
Weiter
Corona – Entschädigung bei Quarantäne-Anordnung, Schutzschirm, Kurzarbeitergeld, sonstige Hilfen
 
In unserem Mitgliederbereich finden Sie einen Überblick zu aktuellen finanziellen Hilfen und Unterstützungsmöglichkeiten im Rahmen der Corona-Pandemie. Falls Sie z.B. als Praxisinhaber*in von einer Quarantäne-Anordnung betroffen sind und Ihre Praxis schließen müssen, stehen Ihnen nach dem Infektionsschutzgesetz Entschädigungen zu.
Ausführliche Hinweise zu den Antragsformularen und den zuständigen Behörden finden Sie hier.
 
 
Weiter
 
Aktuelle DGVT-BV-Info veröffentlicht: Bewertungsportale - Fluch und Segen
Wie können sich Betroffene wehren?
 
Immer mehr Patient*innen nutzen Bewertungsportale, um sich zusätzliche Informationen über Psychotherapeut*innen und Ärzt*innen zu verschaffen. Für viele Patient*innen gehören Online-Bewertungsportale zu den wichtigsten Entscheidungskriterien. Zugleich haben Patient*innen selbst die Möglichkeit, Psychotherapeut*innen und deren Behandlungsmethoden zu bewerten. In unserer neuen DGVT-BV-Mitgliederinfo erhalten Sie einen Überblick zu den rechtlichen Hintergründen und wie Sie als Betroffene/r gegen unwahre und diffamierende Bewertungen vorgehen können.
 
 
Weiter
 
Plattform für externe Forschungsprojekte und Petitionen
 
Informationen zu aktuellen externen Forschungsprojekten und Petitionen im Bereich der psychosozialen Versorgung haben wir für Sie auf unserer Homepage zusammengestellt. Aktuell können Sie an folgenden Umfragen bzw. Studien teilnehmen.
 
Weiter
Neues aus den Landesgruppen
NIEDERSACHSEN: Zoom-Treffen der Landesgruppe Niedersachsen am Dienstag, 19. Januar 2021 von 17:00 bis 20:30 Uhr mit Fortbildungs-Vortrag von Frauke Niehues zu „Metaphern und Geschichten in Therapie und Beratung“. Die detaillierte Einladung und Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.
 
Weiter
 
HESSEN: Zoom-Treffen der Landesgruppe Hessen „DGVT-60min – für Niedergelassene und Angestellte“ am Montag, 25. Januar 2021 um 19:30 Uhr. Kerstin Burgdorf (Mitgliederberatung DGVT-BV) und Karl-Wilhelm Höffler (Landessprecher und Vorstands-Mitglied der PtK Hessen) beantworten Fragen. Die detaillierte Einladung und Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.
 
 
Weiter
 
 
BERLIN: Zoom-Treffen der Landesgruppe Berlin am Montag, 25. Januar 2021 von 19:45 bis 21:00 Uhr. Die detaillierte Einladung und Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.
 
 
Weiter
 
 
HAMBURG: Zoom-Treffen der Landesgruppe Hamburg am Montag, 25. Januar 2021 von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr. Die detaillierte Einladung und Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.
 
 
Weiter
 
Fach- und berufspolitische Informationen
BPtK-Praxis-Info „Elektronischer Psychotherapeutenausweis“
 
Die BPtK und die Landespsycho­therapeutenkammern informieren aktuell über ihre gemeinsamen Bemühungen, den elektronischen Psycho­therapeutenausweis (ePtA) an die Mitglieder ausgeben zu können. Die Landeskammern werden ihre Mitglieder noch ausdrücklich informieren, wann sie mit der Aus­gabe beginnen werden.
Zur Ausgabe des ePtA hat die BPtK eine Praxis-Info erstellt. Sie erklärt die gesetzlichen Grundlagen, das Zertifikat, das auf dem Ausweis gespeichert ist und mit dem die Inhaber*in sich künftig identifi­zieren und digital unterschreiben kann. Die BPtK-Pra­xis-Info erklärt auch, wie der ePtA bestellt werden kann, sobald mit der Ausgabe begonnen wird.
 
 
Weiter
 
BPtK veröffentlicht Dokumentationsempfehlungen für die Psychotherapie
 
Die BPtK hat im Rahmen einer Bund-Länder-AG „Qualitätssicherung in der Psychotherapie“ Empfehlungen für die Dokumentation psychotherapeutischer Behandlungen entwickelt, die vom 37. Deutschen Psychotherapeutentag im November 2020 beschlossen wurden.
Dokumentationspflichten ergeben sich aus der Berufsordnung sowie aus den Heilberufsgesetzen, dem Patientenrechtegesetz, dem Haftungsrecht, verschiedenen sozialrechtlichen Bestimmungen und als Nebenpflicht aus dem Behandlungsvertrag. Die Dokumentation ist im beruflichen Alltag wichtig für die Therapiesicherung, die Qualitätssicherung sowie die Rechenschaftslegung und die Beweissicherung. Die Empfehlungen sollen eine Orientierung geben, welche Aspekte bei der Dokumentation beachtet werden sollten. Das Dokument finden Sie hier.
 
Weiter
DiGAs - Erste geprüfte Gesundheits-Apps zugelassen
 
Die BPtK hat für Psychotherapeut*innen, die DiGAs nutzen wollen, eine neue Praxis-Info „Digitale Gesundheitsanwendungen“ zur Verfügung gestellt. Darin hat sie die rechtlichen und fachlichen Regelungen zusammengefasst. Die Praxis-Info informiert darüber, was beim Einsatz von DiGAs zu beachten ist, wie sie in die psychotherapeutische Versorgung integriert werden können und wie eine geeignete DiGA ausgewählt werden kann. Im Verzeichnis ist erkennbar, ob wirklich bereits ein ausreichender Wirksamkeitsnachweis vorliegt oder die App nur auf Probe zugelassen ist.
Zu den ersten Apps, die zugelassen wurden, gehört eine App, die die Behandlung von Angsterkrankungen unterstützen kann. Sie beinhaltet u.a. Informationen zu Angsterkrankungen, Übungen zum Umgang mit angstfördernden Gedanken und Achtsamkeitsübungen.
 
 
Weiter
 
Psychotherapie-Podcasts
 
In diesem Jahr hat der Deutschlandfunk (DLF) einen beeindruckenden Psychotherapie-Podcast produziert, auf den wir zum Jahresende nochmals hinweisen möchten. Vielleicht haben einige unter Ihnen ja Zeit und Interesse zum Hören in den nächsten, hoffentlich etwas ruhigeren Tagen.

Therapieland - Hinter den Kulissen der Psychotherapie
Die Journalistin Pia Rauschenberger und der Psychotherapeut Thorsten Padberg (u.a. Mitglied im Gesamt-Vorstand von DGVT und DGVT-BV) erzählen in sechs Episoden Geschichten, die normalerweise nicht erzählt werden. Weil sie hinter den geschlossenen Türen der Psychotherapie passieren. Weiter.

Hilft Social Media bei Trauma und Depression?
Auf einen weiteren Podcast zu einem interessanten Aspekt von Social Media möchten wir ebenfalls hinweisen. Dieser wurde im Deutschlandfunk am 10.12.2020 gesendet. Sie finden ihn weiterhin in der DLF-Audiothek.
Paritätischer veröffentlicht Armutsbericht 2020
 
Der Paritätische Gesamtverband hat den Armutsbericht 2020 vorgestellt. Er enthält Analysen zur Einkommensarmut in Deutschland insgesamt, den Bundesländern und Regionen, aber auch zu besonderen Armuts-Risikogruppen. Ein eigenes Kapitel ist den Auswirkungen der Corona-Krise auf die Einkommensarmut gewidmet. Mit 15,9 % hat die Armut 2019 in Deutschland ein trauriges Rekordhoch erreicht. Rechnerisch 13,2 Millionen Menschen lebten unterhalb der Armutsgrenze, darunter 2,8 Millionen Kinder. Alles deutet darauf hin, dass die Corona-Pandemie die Armut und soziale Ungleichheit noch einmal verschärft. Mehr denn je braucht es daher jetzt eine Armutspolitik, die vorhandene finanzielle Mittel zur Armutsbekämpfung sinnvoll umverteilt. Den Armutsbericht finden Sie hier.
 
Weiter
Jahresbericht der Drogenbeauftragten der Bundesregierung 2020
 
Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Daniela Ludwig, hat am 26. November 2020 in der Bundespressekonferenz ihren Jahresbericht 2020 vorgestellt.
Hier finden Sie die Schwerpunktthemen und den vollständigen Bericht zum Download.
 
Weiter
Bericht vom 37. Deutscher Psychotherapeutentag am 13. und 14. November 2020
 
Beim ersten digitalen DPT, der am 13. und 14. November 2020 stattfand, diskutierten die Delegierten wichtige Weichenstellungen für die neue Musterweiterbildungsordnung (MWBO), die im Frühjahr nächsten Jahres verabschiedet werden soll. Verabschiedet wurde eine Ergänzung der MWBO um den Bereich Sozialmedizin.
Weitere Informationen zum 37. DPT und Vortragsfolien finden Sie hier.
Der DPT verabschiedete zudem fünf gesundheitspolitische Resolutionen:
 
Angestellte
Themen der Angestellten im Jahr 2020
 
Die Fachgruppe Angestellte des DGVT-Berufsverbands hat für Sie die zentralen Themen des Jahres 2020 im Folgenden zusammengestellt. Darunter lesenswerte Vorträge, die im Rahmen des Tags der Angestellten in Bayern im Oktober veröffentlicht wurden. Themen der Angestellten 2020 waren unter anderem: Personalausstattung in Psychatrie und Psychosomatik, tarifliche Eingruppierung von Psycholog*innen, PP, KJP und PiAs, Chancen und Fragen der neuen Musterweiterbildungsordnung sowie Hinweise auf unsere Corona Sonderseite (z. B. Informationen zu den Auswirkungen der Pandemie auf Arbeitsverhältnisse in Praxen).
 
 
Weiter
 
Kostenerstattung
Kassenwatch.de bedankt sich für ein erfolgreiches Jahr!
Frohes Fest und alles Gute zum Jahreswechsel
 
Im Jahr 2020 hat sich die Kassenwatch-Community verdoppelt.
Schauen Sie sich in einem kurzen Video und in Text- und Bildform unter Warum registrieren? die kurze Erläuterung an, wie Kassenwatch funktioniert.

Sollten Sie noch kein Mitglied von Kassenwatch sein, registrieren Sie sich und werden auch Sie Teil der Kassenwatch-Community!
Niedergelassene
DGVT-BV-Info: Corona-Sonderregelungen zu Videosprechstunde, Telefonkonsultation und Gruppe bis 31. März 2021 verlängert
 
KBV und GKV-Spitzenverband haben die Corona-Sonderregelungen zur Videosprechstunde und zur Telefonkonsultation, die zum Jahresende ausgelaufen wären, bis 31. März 2021 verlängert. Im Folgenden möchten wir Ihnen einen zusammenfassenden Überblick geben zu allen relevanten Regelungen.
Viele weitere Hinweise und Unterlagen, die für angestellte und niedergelassene Kolleg*innen nützlich sind während der Pandemie, finden Sie auf unserer Corona-Sonderseite auf der DGVT-BV-Homepage.
 
Weiter
Neue DGVT-BV-FAQs zum Thema Gruppentherapie
 
Unter den folgenden Links (interner Mitgliederbereich auf der Homepage des DGVT-BV) finden Sie neue FAQs zur Gruppentherapie
Verordnungsbefugnisse von Psychotherapeut*innen erweitert
 
Psychotherapeut*innen können ihren Patient*innen bereits seit 2017 Soziotherapie, Leistungen zur medizinischen Rehabilitation, Krankenhausbehandlung sowie Krankentransport verordnen. Neu hinzu kommen nun die Psychiatrische häusliche Krankenpflege und die Ergotherapie.
 
 
Weiter
 
Datenschutzkonforme Videosprechstunde speziell für Psychotherapeut*innen / Vergünstigter Tarif für DGVT-BV-Mitglieder
 
WebPRAX Face2Face ist die erste, speziell für Psychotherapeut*innen entwickelte und von der KBV zertifizierte Online-Therapie-Plattform.
Tarif für DGVT-BV-Mitglieder: kostenloser Probemonat, im Anschluss 9,90 € p.M. inklusive aller Funktionen und Medieninhalte.
Anmeldung für DGVT-BV-Mitglieder hier.
Mehr zur Online-Plattform finden Sie hier.
Termine - DGVT-Fortbildung
 
„Bring your family“ Würdevolle Angehörigenarbeit – Angehörige im Schatten der Betroffenenbehandlung
23.-24.01.2021 online über die Plattform „Zoom“
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
 
KIKOS 1: Klopfen mit Kindern nach PEP
29.-30.01.2021 online über die Plattform „Zoom“
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
 
Trainingseminar Konfrontation und therapeutische Allianz. Die Basis für wirksame Interventionen in der Paartherapie
05.-06.02.2021 online über die Plattform „Zoom“
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
 
„Das kommt mir Spanisch vor!“ – Besonderheiten in der Therapie von Patient*innen mit Migrationshintergrund
Start 12.02.2021 online über die Plattform „Zoom“
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
 
FACT – Fokussierte Akzeptanz- und Commitment-Therapie
24.-26.02.2021 online über die Plattform „Zoom“
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
 
Schematherapie – Einführungsworkshop
11.-12.03.2021 online über die Plattform „Zoom“
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
 
Entspannungsverfahren – alles, nur nicht einschläfernd
Start am 27.03.2021 online über die Plattform „Zoom“
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
 
Die Akzeptanz- und Commitment-Therapie-Matrix
21.-23.04.2021 online über die Plattform „Zoom“
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
 
Psychotherapie von Menschen mit Körper- und Sinnesbehinderung
08.05.2021 online über die Plattform „Zoom“
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
 
Self-Compassion – das Vitamin C der Psychotherapie
26.-27.-06.2021 online über die Plattform „Zoom“
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
 
Metakognitive Therapie – Umgang mit Sorgen und Grübeln
31.07.-01.08.2021 online über die Plattform „Zoom“
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
Termine - DGVT-Berufsverband
 
Approbation – was nun? (regionaler Schwerpunkt Hamburg)
30.01.2021 online über die Plattform „Zoom“
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
 
Basics der Abrechnung – leicht erklärt
15.02.2021 online über die Plattform "clickmeeting"
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
 
Abrechnung nach dem Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM) – für PP
01.03.2021 online über die Plattform "clickmeeting"
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
 
Abrechnung nach dem Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM) – für KJP
03.03.2021 online über die Plattform "clickmeeting"
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
 
Abrechnung nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP) – für KJP
07.04.2021 online über die Plattform "clickmeeting"
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
 
Abrechnung nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP) – für PP
12.04.2021 online über die Plattform "clickmeeting"
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
 
Psychotherapie in der Kostenerstattung
13.04.2021, online über die Plattform "clickmeeting"
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
Interaktive Fortbildung
 
Kommen Sie Ihrer Fortbildungsverpflichtung flexibel und zeitsparend mit der Interaktiven Fortbildung nach. Online Fachartikel lesen und Fortbildungspunkte bei erfolgreicher Lernerfolgskontrolle (Multiple-Choice-Fragen) erhalten.
 
 
Spüre, dass du lebst! Nichtsuizidale Selbstverletzungen im Jugend- und jungen Erwachsenenalter
Tina In-Albon
Weitere Informationen finden Sie hier
.
 
 
 
IMPRESSUM
Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT) e. V. | Corrensstr. 44/46 | 72076 Tübingen
Telefon: 07071 9434-0 | Telefax: 07071 9434-35 | E-Mail: dgvt@dgvt.de | Internet: www.dgvt.de
Vertreten durch: Oliver Kunz und Wolfgang Schreck (geschäftsführender Vorstand der DGVT)
Registereintrag: Eingetragen im Vereinsregister,
Registergericht: Stuttgart, Register-Nr.: VR 380626

Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie – Berufsverband Psychosoziale Berufe (DGVT-BV) e. V.
Corrensstr. 44 | 72076 Tübingen
Telefon: 07071 9434-10 | Telefax: 07071 9434-35 | E-Mail: info@dgvt-bv.de | Internet: www.dgvt-bv.de
Vertreten durch: Oliver Kunz und Wolfgang Schreck (geschäftsführender Vorstand des DGVT-BV)
Registereintrag: Eingetragen im Vereinsregister,
Registergericht: Stuttgart, Register-Nr.: VR 381891


Datenschutzerklärung DGVT | Datenschutzerklärung DGVT-Berufsverband
 
 
 
 
Facebook
Twitter
Instagram
 
 
© 2020 DGVT