Wir wünschen allen frohe Festtage und freuen uns, das Programm vom Jahr 2020 präsentieren zu können!
 
 
 
Zusamenarbeit mit anderen Kulturen: Ausblick 2020 - und einer zurück

Als junge Erwachsene die Vielseitigkeit der Schweiz repräsentieren und dabei gemeinsam in der Natur arbeiten: Das bieten die internationalen Trockenmauerwochen "Building Walls - Breaking Walls": In den Schweizer Landesteilen, auf einer Insel bei Irland und in der Wüste in Israel.

Die neuen Daten für 2020 sind online. Melde Dich an und leite es weiter!

Zugleich freuen wir uns, mit Euch zum Jahresende die Eindrücke aus "Building Walls - Breaking Walls Israel 2019" zu teilen und vom Auftritt unser Ehemaligen in Bern und in Lugano zu erzählen - und schliesslich erfuhr sogar ein Bundesrat von uns.
 
Aussichten für 2020
 
 
Building Walls - Breaking Walls 2020 - Bist du dabei?
 
 
Flyer
 
 
Zum Vormerken und Weitersagen: Building Walls - Breaking Walls 2020
 
Die Daten fürs Jahr 2020 stehen fest. Erlebe einmalige Tage in den Bergen, in der Wüste oder im Meer. Jetzt anmelden!
 
 29. März - 6. April 2020: Building Walls - Breaking Walls Ticino (Valle Verzasca TI)
 7. - 15. Juni 2020: Building Walls - Breaking Walls Grischun (Val Müstair GR)
 5. - 13. Juli 2020 Building Walls - Breaking Walls Ireland (Cape Clear, Irland)
 6. - 14. September 2020: Building Walls - Breaking Walls Jura (Grenchenberg SO)
18. - 26. Oktober 2020: Building Walls - Breaking Walls Israel (Kibbutz Lotan)
 
 
 
 
 
Building Walls - Breaking Walls Israel und Step Into Action
 
 
Building Walls - Breaking Walls Israel 2019
 
Gerne erinnern wir uns in diesen kalten Wintertagen an das warme Wüstenklima von "Building Walls - Breaking Walls Israel" Anfang November 2019. Wir bauten im Kibbuz Lotan eine Umfassungswand aus Lehm und bemalten sie am letzten Tag. Dabei ist dieses wunderschöne Kunstwerk entstanden. Ein grosses Merci geht an Till, unseren Schweizer-Designer dieses tollen Symbols!
 
Mehr Eindrücke hier
 
 
 
Am "Step Into Action" Bern
 
Am 14. und 15. November dieses Jahres nahmen wir zum ersten Mal an der Schülermesse "Step Into Action" in Bern teil. Es zeigt Jugendlichen auf, wie sie sich für die Welt engagieren können. Unser Angebot erzeugte Interesse -z.B. unser Workshop zu Interkulturalität  und Interviews von Ehemaligen von "Building Walls - Breaking Walls"
 
Mehr dazu
 
 
Auftritt und Vernetzung in Lugano
 
Am 28. November präsentierten unsere Alumni Cassandra und Oriana "Building Walls - Breaking Walls" am "Aperitivo informativo" in Lugano als Vorzeigeprojekt für Jugendliche im Tessin. Vielen Dank an Movetia und Eurodesk für die Einladung.
 
Zum Anlass
 
 
Bundesrat Parmelin hört von uns
 
Ehre für uns: Bundesrat Guy Parmelin besuchte Ende November die zu seinem Departement gehörende Stiftung Movetia. Als Vorzeigeprojekt für ausserschulische Arbeit wurde ihm "Building Walls - Breaking Walls" präsentiert. Wir bedanken uns bei unserer Förderstiftung Movtia ganz herzlich für diesen Ritterschlag!
 
Zum Bericht
 
 
 
Unsere Filmtipps für die kalten Festtage
 
Ein bisschen Sonne tanken vom Projekt in Israel?  Oder die Begeisterung von Jugendlichen aus Irland, Palästina, Israel und der Schweiz erleben? Auf unserem Youtube-Kanal findet ihr kurzweilige Filme und Beiträge über die Arbeit von "Building Walls - Breaking Walls". Utertitel können eingeblendet werden!
 
 
Zu unserem Youtube-Kanal
 
 
 
 
Frohe Festtage und Happy New Year!
 
Mit diesem Aussicht von unserem besonderen Kraftort, den Solothurner Jurahöhen, verabschieden wir uns für dieses Jahr. Euch allen wünschen wir ähnliche schöne Ausblicke für das neue Jahr. Wir danken allen Interessierten und Engagierten für ein erfolgreiches und bewegtes 2019. See y'all in 2020!
(Foto Raphael Schweizer)
 
 
 
 
 
["Verein Naturkultur"]
 
 
"Building Walls - Breaking Walls" Schweiz wird gefördert von:
 
 
 
Stiftung Movetia - Austausch und Mobilität
 
 
 
Stiftung Mercator Schweiz
 
Fonds Landschaft Schweiz
 
Sophie und Karl Binding Stiftung
 
 
Verein Naturkultur
Oberdorfstrasse 16
4514 Lommiswil
SCHWEIZ
Facebook
YouTube
 
 
 
Sie haben diese E-Mail vom Verein Naturkultur erhalten .
 
 
Gesendet von
SendinBlue
 
 
© 2018 Verein Naturkultur