Buchhandlung Klosterplatz
 
Christliche Neuheiten (ref.) - Mai 2020
 
"Bleiben Sie zu Hause!", ach, wie erinnert mich diese Aufforderung an das Verhalten der Jesus-Nachfolger/-innen nach Himmelfahrt. Sie trafen sich in einem Obergemach, pflegten ihre wunden Herzen, trauten sich nicht mehr unter die Menschen und warteten, was weiteres geschehen würde. Im Buch Kohelet können wir an einer Stelle lesen, dass alles seine Stunde hat, es für jedes Geschehen unter dem Himmel eine bestimmte Zeit gibt. Um unser Leben bestehen und unseren Glauben wahrhaft leben zu können, ist es unabdingbar, in uns zu gehen, uns selber zu besuchen, zu Hause zu bleiben. Es müssen nicht immer vierzig Tage sein, doch wer seine innere Stimme vernachlässigt oder überhört, wird bald ausgetrocknet und von der frischen Quelle abgeschnitten sein. In der bisherigen "Corona-Zeit" haben wir als Buchhandlung ein paar ganz wunderbare Dinge erleben dürfen, wofür wir sehr dankbar sind. Auch, Sie weiterhin auf Neuerscheinungen und empfehlenswerte Titel aus dem Bereich Katechese, Religion, Spiritualität aufmerksam zu machen.
 
Wenn Sie wieder aufgetankt haben, ist es auch wichtig, dass Haus wieder zu verlassen. Für Sie allein nützt die beste Botschaft nichts.     
 
Lesen Sie auch unseren Newsletter zum Thema Religionsunterricht 
 
Viel Gewinn beim Lesen unserer Post, unterstützen Sie uns mit einer Bestellung und bleiben Sie gesund!

Ihr Buchhandlung Klosterplatz-Team aus Olten

Hier geht es direkt zur Buchhandlung
 
Noch viele andere Zeichen tat er...
 
77 Kurzpredigten mit Symbolen
 
Rainer M. Müller
 
Das Buch rückt 77 Begriffe und Symbole aus dem täglichen Leben ins Bewusstsein. Diese Kurzmeditationen schlagen die Brücke zwischen Alltäglichem und den Geheimnissen der Welt. Sie führen auf überraschende Wege der Wahrheits- und Gottsuche!
 
Die Impulse sind besonders geeignet für Gottesdienste, aber auch als Kurzpredigt oder für den Pfarrbrief, den Bibelkreis und viele Anlässe der Gemeindearbeit.
 
1. Auflage 2020, 216 Seiten, sFr. 25.90
Das Johannesevangelium heute lesen
 
Michael Heymel
 
Über die Jahrhunderte hat das Johannesevangelium seine Leserinnen und Leser zugleich fasziniert und provoziert. Sind seine Verse tiefgründig oder anmassend? Worin unterscheidet das Johannesevangelium sich von den anderen Evangelien? Wie ist ein Evangelium zu deuten, in dem Jesus nicht mit einem Schrei der Gottverlassenheit stirbt, sondern mit der feierlich-gewissen Bekräftigung «Es ist vollbracht»? Michael Heymel zeigt die Worte, Szenen und Bilder des Johannesevangeliums als literarisches Drama. Er behandelt Beispiele für die Rezeption des Evangeliums in Kunst und Musik, zeichnet Stationen seiner Wirkung in der Kirchengeschichte nach und setzt sich mit dem umstrittenen Verhältnis des Evangeliums zum Judentum auseinander.
 
Mit seiner zugänglichen Sprache ist das Buch eine Lesehilfe im besten Sinn - geeignet für Einsteigerinnen und Einsteiger, aber auch für fortgeschrittene Bibelleserinnen und Bibelleser, die sich vom Johannesevangelium faszinieren und provozieren lassen wollen.
 
1. Auflage 2020, 160 Seiten, sFr. 19.80
Improvisationen zum Unservater
 
"Wie wenn ich beten könnte"
 
Xandi Bischoff / Nadine Seeger
 
Die Texte in diesem Buch sind gegliedert nach den acht Verben des Unservater: heiligen, kommen, geschehen, geben, vergeben, führen, erlösen und sein. Die Miniaturen laden dazu ein, sich von neuen Farben des Unservater überraschen zu lassen. Eine Hauptinspiration zu den vorliegenden Betrachtungen sind die originellen Bilder und Vergleiche aus der frühchristlichen Literatur. Zum Beispiel: Das Unservater ist die Stillung unserer Sehnsucht. Das Unservater vertreibt Krankheit und Wahnsinn. Das Unservater gibt Kraft zum Durchhalten.

Seit 2000 Jahren inspiriert dieses Gebet das eigene Meditieren und persönliche Beten. Das vorliegende Büchlein umspielt und übermalt diesen einmaligen Text in Improvisationen und Variationen.
 
1. Auflage 2020, 144 Seiten, sFr. 19.80
Der verheissene Retter
 
Jesus durch das Alte Testament kennenlernen
 
Siegbert Riecker
 
Vom ersten bis zum letzten Buch des Alten Testaments finden wir Hinweise auf Jesus. Sie prägen seine Identität und das Ziel seiner Mission. Dieses Serendipity-Heft beantwortet Fragen, wie: Was ist das für eine Person - dieser Retter, den Gott verheissen hat? Wer ist das - der neue Trieb aus dem Stamm Isais, der Stein des Anstosses, der Knecht des Herrn, der Erlöser Hiobs, der Menschensohn Daniels? Überraschend genaue Beschreibungen finden sich in den "messianischen Verheissungen", die sich zu einer erstaunlichen Segenslinie zusammenfügen.
 
In acht Lektionen gehen Sie auf Spurensuche im Alten Testament und lernen dabei den verheissenen Retter noch einmal ganz neu kennen - didaktisch gut aufbereitet für die Arbeit in der Gruppe oder zum Selbststudium.
 
3. Auflage 2020, 64 Seiten, sFr. 10.50
Leitfaden Bibel
 
Basiswissen zum Buch der Bücher
 
Deutsche Bibelgesellschaft
 
Was Sie schon immer wissen wollten aber nie zu fragen wagten! Dieses Buch enthält alles, was sich über die Bibel zu wissen lohnt. Wie ist die Bibel entstanden? Wie ist sie aufgebaut? Wovon handelt sie? Auf diese und viele weitere Fragen bietet der Leitfaden Bibel kompakte Antworten. Die Bibel ist ein ganz besonderes Buch. Wer sie aufschlägt entdeckt sofort: Die Bibel ist anders als alle anderen Bücher der Weltliteratur.
 
Der "Leitfaden Bibel" vermittelt einen kompakten Überblick über die Bibel.
 
1. Auflage 2020, 96 Seiten, sFr. 11.50
Startklar
 
Sportliche Gebete für Teamplayer und Einzelkämpfer
 
Stephan Sigg
 
Sport ist für junge Menschen immens wichtig. Sie erleben ihren Körper, lassen den Emotionen freien Lauf und sind überzeugt: Nur mit Training und Durchhaltewillen kann ich die gesetzten Ziele erreichen. Aber Muskeln aufzubauen ist nicht alles! Auch der Kopf freut sich über regelmässige Bewegung, so können die Gedanken frei werden. Egal ob allein oder zusammen beim Fuss- oder Volleyball: Sport hat durchaus etwas Spirituelles und macht Werte wie Fairness, Teamgeist, Freundschaft usw. lebbar. Mit seinen neuen Gebeten macht Stephan Sigg klar, wie die Erfahrungen des Sports mit denen des Lebens verknüpft sind und gibt auch Tipps, um gelassener mit Niederlagen und verpatzten Torchancen umzugehen.
 
Ein besonderes Geschenk für alle, die auf ein sportliches Ereignis hin trainieren!
 
1. Auflage 2020, 96 Seiten, sFr. 14.50
Jugendliche und ihre Sprache des Glaubens
 
Sprachliche Identifizierungspraktiken in der Konfirmationszeit
 
Muriel Koch
 
Muriel Koch geht der Frage nach, wie Jugendliche sich selbst in Bezug auf ihre Lebenswelt deuten, welche Ressource der Glaube dabei darstellt und wie das sprachlich zum Ausdruck kommt. Sie wertet bisher unbearbeitete Aussagen von Konfirmandinnen, Konfirmanden und Konfirmierten aus der gross angelegten europäischen Konfirmationsstudie von 2012/2013 aus und versucht das, was Jugendliche kommunizieren, angemessen zu interpretieren. In ihrer religionspädagogischen Analyse zeigt sie, dass religiöse Sprachfähigkeit keine Bedingung für religiöse Selbstwahrnehmung ist, und gibt so spannende Einblicke in die Sprache des Glaubens von Jugendlichen.
 
Konfirmandinnen und Konfirmanden in der Schweiz zeigen Zurückhaltung, wenn sie gefragt werden, ob sie «an Gott glauben». Aber heisst das auch, dass sie nicht glauben? Eine detaillierte Analyse der Konfirmationsstudie von 2012/13.
 
1. Auflage 2020, 340 Seiten, sFr. 48.00
Kochen, tanzen, beten
 
und andere Kraftquellen von Menschen in der Pflege
 
Ottmar Fuchs
 
Seit vielen Jahren gehen Ottmar Fuchs und Menschen in Pflegeberufen diesen Fragen in regelmässigen Treffen nach. Denn über die Notwendigkeit hinaus, sich über die Probleme und Belastungen des Berufs auszutauschen und nach Möglichkeiten der Konfliktlösung zu suchen, gilt es vor allem, die je eigenen Kraftquellen aufzuspüren und sie für sich lebendig werden zu lassen. Der vorliegende Band dokumentiert die dabei zwischen Kochen, Tanzen und Beten zum Vorschein kommende Vielfalt und zeigt, wie hilfreich diese Suche für die Menschen, die in ähnlichen Berufen tätig sind, sein kann, damit sie darin aushalten, standhalten können und nicht im Burnout "enden".

Wo finden Menschen in der Pflege die Kraft für ihre Arbeit? Wo und wie fliesst ihnen die notwendige Energie zu? Was macht sie glücklich in ihrer Arbeit? Wo finden sie in ihr Ressourcen? Wo ausserhalb? Welche "Spiritualität" trägt sie?
 
1. Auflage 2020, 150 Seiten, sFr. 21.90
Vergewaltigung
 
Psychotraumatologisches Grundlagenwissen und existenzphilosophische Überlegungen für Notfallseelsorge und seelsorgerliche Begleitung
 
Christine Freitag
 
Nur ein Drittel der Frauen, die Opfer sexueller Gewalt wurden, sucht professionelle Hilfe. Der häufigste Grund für Schweigen ist Scham. Noch immer lastet die Gesellschaft den Betroffenen häufig eine Mitschuld am Verbrechen an. Dieses Buch will das Erleben und die Auswirkungen einer Vergewaltigung sichtbar machen, um Seelsorgerinnen und Seelsorgern die Chance zu geben, die Gefühlslage einer betroffenen Frau zu verstehen und ihr konkrete und individuell passende Hilfe anzubieten.
 
Dieses Buch ist ein Werkzeug für Seelsorger*innen, aber auch eine Handreichung für diejenigen, die sich (noch) nicht an Hilfseinrichtungen wenden wollen.
 
1. Auflage 2020, 220 Seiten, sFr. 33.90
Bestattung
 
Gottesdienstpraxis Serie B
 
Christian Schwarz (Hrsg.)
 
Kirchliche Trauerfeiern zur Bestattung finden in vielfältigen Kontexten und mit sehr unterschiedlichen Trauergemeinden statt. Dieser Band stellt Modelle für die wichtigsten Situationen zur Verfügung, um flexibel auf die Bedürfnisse der Betroffenen eingehen zu können.

Praktisch und direkt einsetzbare Anleitung für Trauerfeiern mit einfühlsamen Texten und Gebeten.
 
1. Auflage 2020, 176 Seiten inkl. CD/ROM, sFr. 31.90
Du bist mein Zufluchtsort
 
Various (Komponist)
 
Hand aufs Herz: Neue Lieder sind ganz wunderbar. Doch manchmal möchte man über Musik einfach an besondere Momente aus der Vergangenheit erinnert werden. Mit diesem Album hat Produzent Arne Kopfermann bekannte Anbetungslieder der 1980er- und 1990er-Jahre in neuem Glanz eingespielt. Umgeben von einer Schar grossartiger Musiker entstanden Lied-Versionen, die zum Träumen und Mitsingen einladen.
 
Dieses Album bringt eine sanfte und erhabene Atmosphäre von Lobpreis und Anbetung ins Haus.
 
1. Auflage 2020, sFr. 21.50
Artikelnummer: 4029856464923
Burgunder & Oliven
 
Vom Leben in den besten Jahren
 
Matthias Schlicht
 
Nachdenklich und launig schaut Schlicht auf die Zeit, die vergeht und zugleich entsteht; denkt an Omas Küche auf dem Land, an Begegnungen und Abschiede, an ernüchternde Klassentreffen. Dabei sind seine pointierten Miniaturen voll hintergründiger Lebensweisheit eine Liebeserklärung an die Zeit, die uns geschenkt ist.
 
Was tun, wenn einem aufgeht, dass weniger Jahre vor einem als hinter einem liegen? Weitermachen, als wäre nichts? Von früher träumen und nicht begangene Sünden bedauern? Keine Lösung für einen reflektierten Genussmenschen mit grosser Lust am Leben wie Matthias Schlicht!
 
1. Auflage 2020, 144 Seiten, sFr. 25.90
Die Wüste
 
Literaturgeschichte einer Urlandschaft des Menschen
 
Chaim Noll
 
Wüsten, Trockengebiete und Steppen der Erde breiten sich aus, jedes Jahr um eine Fläche, die ungefähr der Grösse Deutschlands entspricht. Die fortschreitende Wüstenbildung führt zur Flucht der ansässigen Bevölkerung, zum Teil mit spürbaren Auswirkungen auf das Leben in Europa. Auch sonst erzwingt Wüste als Landschaft und Schauplatz historischer Entwicklungen immer stärker unsere Teilnahme. Als zentrales Motiv erweist sich die Widersprüchlichkeit der Wüste: Sie steht zugleich für Dürre und Aufblühen, für Mangel an Wasser und Überfülle an Sonne, für Niedergang und Erneuerung, für deprimierende Einförmigkeit und spirituellen Höhenflug, für Tod und Leben, Gut und Böse, Realität und Mythos.
 
Das Buch des bekannten Schriftstellers Chaim Noll hält anhand literarischer Texte von der Entstehung der Schrift bis zur Gegenwart Themen und Leitmotive einer Urlandschaft des Menschen überblicksartig fest. Viele der alten Hochkulturen entstanden, wo Wüste auf besiedelbares Land trifft.
 
1. Auflage 2020, 677 Seiten, sFr. 49.90 
Coachingraum Natur
 
Kraft tanken, sich neu ausrichten und Antworten finden
 
Kerstin Peter
 
Spielerisch leichte Coaching-Übungen für unterwegs Ein Aufenthalt im Wald, an einem See, am Strand oder auf einer blühenden Sommerwiese lässt uns tief entspannen und neue Kraft tanken. Doch der Coachingraum Natur kann noch so viel mehr: Draussen finden wir Antworten auf drängende Lebensfragen, können alten Ballast loslassen, Ängste überwinden, unseren Körper neu erleben, leichter Entscheidungen treffen oder uns neu ausrichten.
 
Mit diesen Übungskarten fällt es Ihnen leicht, einen Spaziergang mit einem kurzen Selbstcoaching zu verbinden und dabei die Impulse aus der Natur zu verstehen.
 
1. Auflage 2020, 40 Seiten, sFr. 27.50
Florence Nightingale 
 
Nur Taten verändern die Welt 
 
Nicolette Bohn 
 
Florence Nightingale (1820–1910) ist weltberühmt, aber wenig bekannt. Um ihren Namen ranken sich vor allem Legenden und Stereotype. Doch wer war diese Frau, der ungezählte Menschen ihr Leben verdanken? Mit ihren innovativen Methoden revolutionierte sie die Krankenpflege. Kaum jemand weiss, welche Widerstände sie dafür überwinden musste.

Dieses Lebensbild zeichnet anschaulich ihre äussere und innere Entwicklung nach. Wie sie ihre Berufung erkannte und lernte, zu ihr zu stehen. Und wie sie trotz Rückschlägen die Kraft fand, gerade als Frau das Korsett der gesellschaftlichen Erwartungen zu sprengen und ihre Berufung zu leben. In zahlreichen Quellentexten kommt Florence Nightingale selbst zu Wort.
 
1. Auflage 2020, 176 Seiten, sFr. 26.90
 
Ausleben
 
Gedanken an den Tod verschiebt man gerne auf später
 
Mena Kost / Annette Boutellier (Fotogr.)
 
Wie möchten Sie am liebsten sterben? Fürchten Sie sich vor dem Tod? Kann man mit dem Tod Frieden schliessen? Im Porträtbuch Ausleben erzählen fünfzehn Frauen und Männer über 80 von ihren Gedanken, Ängsten und Hoffnungen in Bezug auf ihren eigenen Tod. Sie erzählen aus ihrem Leben und sagen, wie es sich anfühlt, nach vorne zu schauen. Der letzte Lebensabschnitt stellt uns alle vor grosse Herausforderungen: In Würde zu altern und schliesslich zu sterben ist eine Lebensendaufgabe. Trotzdem - oder gerade deshalb - verliert der Tod für viele alte Menschen an Schrecken. Einige entwickeln sogar eine Art freundschaftliches oder humorvolles Verhältnis zu ihm.
 
Die Nähe zum Tod, gepaart mit der Lebenserfahrung alter Menschen, ist berührend und inspirierend: Ein Buch für alle, die einmal sterben werden.
 
1. Auflage 2020, 200 Seiten, sFr. 29.00
 
Hinweis für alle Kunden, die per Online-Shop bestellen:
Da wir den Shop nicht selber befüllen können, haben wir einen zweiten Webshop eingerichtet, wo wir die fehlenden Titel einfügen können. Dort finden Sie auch eine kleine Auswahl unserer anderen Produkte, die wir im Geschäft anbieten. Es kann also sein, dass einzelne Titel zu diesem zweiten Shop verlinkt sind. Wenn Sie in beiden Shops etwas bestellen, schicken wir natürlich alles zusammen.
Selbstverständlich können Sie weiterhin auch per Mail und Telefon bestellen, und wenn Sie Fragen oder Anliegen haben, bitte jederzeit melden.
 
Wie kommen die Bücher zu Ihnen? 
 
Die Lieferung erfolgt mit Rechnung (zahlbar innert 30 Tagen).
Kleinpaket (bis 2 cm Dicke/500 g): Fr. 2.00
Normalpaket: Fr. 5.50
Preisänderungen und Lieferbarkeit vorbehalten.
Bei Bestellwert ab 80 Franken: portofrei
 
Auf Ihre Rückmeldung, Anregung, Lob und Kritik sind wir gespannt!
Wir freuen uns, wenn Sie Ihre KollegInnen auf unseren Newsletter hinweisen - Danke.

Mit herzlichen Grüssen

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team
Buchhandlung Klosterplatz GmbH
Munzingerplatz 2 - 4600 Olten - Tel.: 062 212 27 39

Lernen Sie uns hier mit einem Klick kennen....
 
 
© 2020 Buchhandlung Klosterplatz