Florianer-Newsletter Nr. 2
 
Absolventenverband der HLBLA St. Florian
 
 
Wir hoffen, dass euch unser erster Newsletter gefallen hat und versprechen, euch weiterhin regelmäßig über Aktuelles aus dem Bereichen Jobs, Veranstaltungen, Personelles und News aus der Schule zu informieren.
Werbung in eurem Bekannten- und Freundeskreis zum Abonnieren unseres Newsletters ist uns natürlich sehr willkommen.
Leider mussten wir auch feststellen, dass bei etlichen Empfängern das Mai mit dem Newsletter im Spam-Ordner gelandet ist. Wir hoffen, dass wir mit dem aktuellen Newsletter keine derartigen Probleme haben.
 
Hinweis:
Wenn ihr unseren ersten Newsletter nicht erhalten habt, dann könnt ihr diesen jetzt hier als PDF-Datei nachlesen.
 
Jobbörse
 
Die LBG Österreich hat uns am 9. 12. 2019 zwei Stellenangebote übermittelt. Gesucht werden:
  • Für die Standorte in Linz, Salzburg-Stadt, Horn je eine/n Absolvent/in (HAK/HBLA/HLW oder LFS) für AGRARÖKONOMIE | DIGITALISIERUNG
  • Für die Beratungsteams in Linz, Horn je eine/n HAK/HLW/HBLA-Absolventen (m/w) im Bereich Buchhaltung & digitale kaufmännische Organisation
Die genauen Ausschreibungstexte gibt es natürlich auf unserer Homepage nachzulesen.
 
 
Jobbörse
 
Aus dem Absolventenverband
 
Karrieresprung für Florianer bei Pöttinger
Im Rahmen einer Neuorganisation des Vertriebes übernimmt Alfred Sandmayr mit 1. Dezember 2019 zusätzlich die Vertriebsleitung für Deutschland beim Grieskirchner Landtechnikunternehmen PÖTTINGER.
Alfred Sandmayr hat 2008 an unserer Lehranstalt die Matura abgelegt und anschließend die Universität für Bodenkultur absolviert. Seit fünf Jahren ist er bei Pöttinger beschäftigt und hat im Jahr 2017 die Leitung des Vertriebes in Österreich übernommen und ist nun auch für Deutschland zuständig.
Nähere Infos dazu gibt es in einer Presseaussendung der Fa. Pöttinger v. 28.11.19.
 
Wir gratulieren unserem Florianer-Kollegen zu seinem Karrieresprung und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg.
 
Diese Nachricht zeigt auch, dass die Firma Pöttinger ein guter Boden für Florianer ist. Wie wir schon in einem aufsührlichen Report in der Nr. 140 unserer Zeitung berichten konnten, haben bei der erfolgreichen Grieskirchner Firma rund 25 Absolventinnen und Absolventen ihre berufliche Heimat gefunden..
 
 
Dipl.Ing. Alfred Sandmayr (links) mit Mag. Gregor Dietachmayr (Spreccher der Geschäftsführung)
 
 
 
Marktplatz der Florianerinnen und Florianer - Aufruf und Lob
Auf unserer Direktvermarkterplattform sind zur Zeit 22 Betriebe vertreten, die von Absolventinnen bzw. Absolventen geführt werden. Kürzlich konnten wir mit Gerald Koller auch den ersten "Urlaub am Bauernhof"-Betrieb begrüßen. Eine Reportage zu diesem Betrieb findet ihr in der nächsten Ausgabe unserer Zeitung.
Da wir der Meinung sind, dass es noch viele DirektvermarkterInnen gibt, die von unseren Mitglieder geführt werden, möchten wir alle zur Teilnahme ermuntern, welche die Voraussetzungen erfüllen. Näheres findet ihr auf unserer Homepage.
Freuen können wir uns auch über das Lob von Agrarlandesrat Max Hiegelsberger zu unserer Aktion. Den Text findet ihr hier.
 
 
 
Marktplatz der Florianerinnen und Florianer
 
Landesrat Max Hiegelsberger
 
 
"Der Florianer" Nr. 144 - Vorschau
Voraussichtlich wird die vierte Ausgabe unserer Verbandszeitung noch vor Weihnachten in euren Postkästen sein. Sollte es sich bis zu diesem Termin nicht ausgehen, möchten wir euch schon jetzt um Entschuldigung bitten.
Hier eine Vorschau auf das, was euch in dieser Ausgabe erwartet:
  • Vorwort des Obmanns und Editoral des Chefredakteurs
  • Bericht über die Generalversammlung
  • Die neuen Vorstandsmitglieder stellen sich vor
  • Betriebsreportage "Kollers Ferienparadies" mit Gewinnspiel
  • Einladung zum Gensuss-Stammtisch am 6. März 2020
  • Gespräch mit Oberst Alferd Steingreß (MJ 1988, Kommandant des Panzergrenadierbataillons 13 in Ried)
  •  Bericht des Direktors
  • News aus der Schule
  • Einladung zum Maturaball
Als besonderes Zuckerl gibt es zu dieser Ausgabe gleich zwei Beilagen und zwar das Jubiläumsmagazin anlässlich des 50-jährigen Bestehens unserer Schule sowie den beliebten "Florianer-Anstecker"
Das Jubiläumsmagazin unter dem Titel "Fest! daher reden - Fest! Schrift zum 5ziger" trägt von der Gestaltung her die unverkennbare Handschrift unserer Daniela Köppl.
Also, freut euch schon auf die Zeitung und die Festschrift.
Wichtiger Hinweis: Die Zeitung erhalten nur jene Absolventinnen und Absolventen, die auch Mitglieder des Absolventenverbandes sind (d.h.: ihren Mitgliedsbeitrag bezahlt haben)!
 
 
 
 
.
 
 
Preis für Gewinnspiel übergeben
Im Rahmen der Betriebsreportage zum Gemüssehof Voggeneder in der Ausgabe Nr. 142 unserer Zeitung gab es auch Gewinnspiel. Aus den Einsendungen wurde Kollege Christoph Mayrhofer (MJ 2009) aus Ried in der Riedmark (am Bild rechts) als Gewinner gezogen.
 Der Preis - ein Gutschein des Gemüsehofes Voggeneder im Wert von € 50 - wurde dem glücklichen Gewinner durch Manuel Schickermüller (MJ 2006) übergeben.
Wir gratulieren dem Gewinner und wünschen ihm viel Genuss mit den Produkten des Gemüsehofes Voggeneder.
 
Aus der Schule geplaudert - News aus der HLBLA St. Florian
 
Hier möchten wir euch über interessante und aktuelle Ereignisse aus unser Schule informieren
 
HLBLA St. Florian auch heuer am 24. Dezember wieder beim Standlmarkt von Licht ins Dunkel vertreten
 
Wie schon in den letzten Jahren ist unsere Schule auch heuer wieder beim Standlmarkt von Licht ins Dunkel im ORF-Landesstudio am Heiligen Abend vertreten.
Dabei werden von Schülerinnen und Schülern im Praxisunterricht erzeugte Produkte zum Verkauf angeboten. Der hierbei erzielte Gewinn geht an jene Menschen, die Hilfe benötigen. Die erzeugten Spezialitäten reichen von Essigen über Öle, Fleischprodukte bis hin zu Likören.
Am 24. Dezember 2019 ist der Standlmarkt ab 8 Uhr geöffnet. Dabei habt ihr die Möglichkeit, weihnachtliche Stimmung zu tanken und durch den Erwerb von Produkten einen Beitrag für einen guten Zweck zu leisten. 
Die Schülerinnen und Schüler der HLBLA St. Florian freuen sich auf euren Besuch!
 
Hervorragende Ergebnisse bei den Reife- und Diplomprüfungen 
 
Die Schülerinnen und Schüler der HLBLA St. Florian glänzten auch heuer wieder mit Spitzenleistungen bei der Zentralmatura.
Im Mai 2019 fanden die standardisierten schriftlichen Reife- und Diplomprüfungen in ganz Österreich statt. Die Maturantinnen und Maturanten mussten hier ihr Wissen und ihre Kompetenzen in Deutsch, Englisch und Mathematik, aber auch in anderen Fächern, spezialisiert je nach Schultyp, unter Beweis stellen.
Im Vergleich zu den anderen Schulen, z.B. AHS, HAK, BAKIP oder HLW, erreichten die Höheren landwirtschaftlichen Bundeslehranstalten und hier insbesondere die HLBLA St. Florian hervorragende Ergebnisse bei den Prüfungen.
Einen ausführlichen Bericht zur diesjährigen Matura und den prämierten Diplomarbeiten findet ihr in der Ausgabe Nr. 143 unserer Verbandszeitung "Der Florianer".
 
Tag der offenen Tür an der HLBLA 
 
Am 9. November - einen Tag nach unserer Generalversammlung - fand heuer der Tag der offenen Tür an unserer Schule statt. Zahlreiche Eltern nutzen die Gelegenheit, mit ihren Kindern die Schule zu besichtigen und sich über das Ausbildungs- und Freizeitangebot zu informieren. Dabei wurden den Besuchern Schüler-Guides zugeteilt, die sie durch das Haus führten.
 
Ein Highlight dieser Veranstaltung war sicher die Präsentation der Portraits von 50 Absolventinnen und Absolventen (wir haben darüber im letzten Newsletter berichtet).
Im Foyer gab es außerdem einen Standlmarkt, bei dem von Schülerinnen und Schülern hergestellte Produkte und solche von bäuerlichen Direktvermarktern zum Verkauf angeboten. Hier war der Absolventenverband mit folgenden Anbietern vertreten:
  • Mostviertler Bio-Kürbishof Metz aus Stadt Haag (Karin Metz, MJ 1995)
  • Marillenhof Gruber aus Niederneukirchen (Johannes Gruber, MJ 1985)
  • Freilinger Pflanzenöle aus Neuhofen (Manfred Krenn, MJ 1986)
     
Im Festsaal konnten die Besucher bei Essen und Getränken und Darbietungen des Schulorchesters, der Schülerband und den Schuhplattlern die gewonnenen Eindrücke verarbeiten.
Dort informierten auch der Elternverein und der Absolventenverband, wobei Michael Holzleitner seinen ersten Auftrit als Obmann hatte.
 
 
 
 
Kürbishof Metz
 
Marillenhof Gruber
 
Freilinger Pflanzenöle
 
 
 
Absolventen beim Tag der offenen Tür (v.l.n.r.):
Josef Sumesberger, Andreas Lettner, Michael Holzleitner, Gerhard Schobesberger, Karl Falthansl-Scheinecker, Johannes Gruber
 
Im Foyer der Schule wurden beim Tag der offenen Tür erstmals die 50 Portraits von Absolventinnen und Absolventen der Öffentlichkeit präsentiert
 
Landwirtschaft 4.0 - Digitalisierung in der Tierhaltung
 
Unter diesem Titel fand am 26. November eine Expertendiskussion zum Thema Digitalisierung in der Tierhaltung statt.
Neben DI Johann Doppelbauer vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit u.Tourismus und DI Dr. Christa Egger-Danner, Wissenschaftl. Mitarbeiterin Zuchtdata, waren auch zwei unserer Absolventen als Referenten und am Podium vertreten.
Andreas Feichtlbauer (MJ 2003) MBA, Geschäftsführer Lely Österreich referierte über Entwicklungstrends für die Digitalisierung in der Rinderhaltung aus Sicht der Hersteller.
Einen sehr interessanten Praxisbeitrag brachte anschließend Markus Gruber (MJ 2011). Er informierte über seinen Tierwohlstall 4.0, mit dem er und seine Familie den Agrarpreis 2019 erhielten.
Nähere Informationen zu den beiden Absolventen und dem Tierwohlstall findet ihr in der Nr. 143 unserer Verbandszeitung.
Ein weiterer Absolvent unserer Schule informierte im Anschluss der Referate noch kurz über die Problem beim Breitbandausbau im ländlichen Raum. DI Volker Dobringer (MJ 1993) ist Berater beim Breitbandbüro des Landes OÖ.
 
 
 
Andreas Feichtlbauer
 
 
Markus Gruber
 
 
Volker Dobringer
 
 
 

Kontakt:
Josef Sumesberger
redaktion@derflorianer.at
0676 / 567 4013
 
 
 
Absolventenverband HLBLA St.Florian
Fernbach 37, 4490 St.Florian
redaktion@derflorianer.at
 
Facebook
 
 
Diese E-Mail wurde an versandt.
Sie haben diese E-Mail erhalten, weil Sie sich auf Absolventenverband der HLBLA St. Florian angemeldet haben.
 
 
SendinBlue
 
 
© 2019 Absolventenverband der HLBLA St. Florian
 
590 x 380
Bild hier her ziehen
aus der Bildergalerie